Montage

Montage nach Güterichtlinien

Als Gründungsmitglied der Gütegemeinschaft Holzfenster e. V., Frankfurt, wurden wir 1963 als erster Fensterbauer in Hamburg mit dem RAL-Gütezeichen „Holzfenster“ (Produktion) ausgezeichnet. 1985 bekam unser Betrieb als erstes Unternehmen in der Bundesrepublik das RAL-Gütezeichen „Montage Fenster, Haustüren, Fassaden, Wintergärten“ verliehen.

Die Qualität eines Fensters hängt in großem Maße auch von den Anschlussfugen zum Baukörper ab. Der Einbau nach Güterichtlinien garantiert einen fachgerechten Fensteranschluss, der allen Anforderungen gewachsen ist. Als Fensterbauer aus Hamburg in der vierten Generation wissen wir, wie mit Holzfenstern und -türen umzugehen ist.

Weitere Informationen über die RAL-Güterichtlinien erhalten Sie bei der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e. V.

RAL Gütezeichen

News

Seite
1 2345678»
77 Treffer

Stellenangebote

Kennen Sie schon unsere Stellenangebote? Ob Ausbildung, Bachelor ⁄ Master oder Festanstellung – wir haben Einiges zu bieten! 

Die Auswahl des richtigen Holzes für die Anfertigung von Fensterelementen hängt von den Anforderungen ab, die durch das Bauvorhaben gestellt werden. Rotes Meranti bietet für den nachhaltigen Fensterbau sehr gute Eigenschaften.

Erneut haben wir durch das ift Rosenheim unsere Schallschutzfenster prüfen lassen. Die überragenden Ergebnisse geben Antworten auf die konstruktiven Anforderungen des Wohnungsbaus für die Zukunft.

Frohe Feiertage!

Die Firma Menck Fenster wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2017!

Damit wir Ihnen auch weiterhin nach DIN EN 1627 geprüfte Sicherheitsfenster anbieten können, haben wir unsere Systemprüfungen erweitert. Unsere Konstruktionen sind bis zur Widerstandsklasse RC 3 geprüft.

Neues Menck Magazin

Die aktuelle Ausgabe unseres Menck Magazins können Sie hier online lesen

Als Hersteller von Fenstern, Türen und Fassaden erfüllen wir die Voraussetzung für die CE-Kennzeichnung nach der geltenden europäischen Produktnorm EN 14351-1 und der Bauproduktenverordnung (BauPVO).

Die neue ift–Richtlinie FE-17/1 „Einsatzempfehlungen für Fenster bei altersgerechtem Bauen und in Pflegeeinrichtungen“ gibt Planern Hilfestellung bei besonderen Anforderungen an Fenster und Fassade in Wohn- und Pflegeheimen.

Auf die betriebliche Ausbildung wird bei der Menck Fenster GmbH besonders viel Wert gelegt. Mit einer Ausbildungsquote von über 10 % sorgen wir stets für unseren eigenen Nachwuchs.

Nach umfangreicher Überarbeitung ist jetzt das Merkblatt HO.06-3 „Holzarten für den Fensterbau – Teil 3“ des Verbands Fenster + Fassade (VFF) neu erschienen.


Seite
1 2345678»